Vereinsmeisterschaft 2018

Die Stockschützen im  TSV-Wartenberg haben ihre Vereinsmeister ermittelt.

Im Zielschießen ist eine genau definierte und daher auch vergleichbare Serie von Aufgaben zu lösen. Die Schützen können Ihre Punkte erreichen durch genaues  Maßen,  Stöcke „aus dem Haus schießen“  wie auch „Aufgeben“ und  „Ablenken“.
Das Gesamtergebnis spiegelt die vielseitigen Aufgaben in dieser Sportart wieder. Vereinsmeister 2018 wurde Willi Veit, gefolgt von Micha Schütte und Helmut Lechner.

Im Mannschaftswettbewerb wurden die Teams zusammengelost. Das Team „Ober“, bestehend aus Christian Hamberger, Jakob Huber und Helmut Lechner und siegte mit 13:3 Punkten und darf sich daher „Vereinsmeister 2018“ nennen.

Bei der Siegerehrung erhielten alle Teilnehmer des Einzelwettbewerbes kleine persönliche und von Andrea Götzinger mit viel Liebe und Fantasie ausgewählte Preise.