Einladung zur 10. Marktmeisterschaft der Stockschützen

Liebe Wartenberger Hobby-Stockschützen,

wir möchten Euch wieder ganz herzlich zur Marktmeisterschaft der Stockschützen einladen.

Dieses Jahr haben wir 3 Vorrunden á 7 Mannschaften geplant. Jeweils die besten DREI Mannschaften pro Vorrunde treten am Samstag ab 14: 00 Uhr im Endspiel gegen einander an. Die Vorrunden sind für Di. 06., Mi. 07. und Do. 08. September um 19:00 Uhr angesetzt.

Am Sa. 10. September um 14:00 Uhr beginnt das Endspiel aus den Siegern der Vorrunden. Im Anschluss (ca. 18:30) erfolgt die Siegerehrung der an diesem Tag spielenden Mannschaften und unser DJ Hackinger wird für Unterhaltung sorgen. Hierzu sind alle Teilnehmer und Freunde des Stocksports herzlich eingeladen!

Für das leibliche Wohl wird bestens gesorgt.

Wir  freuen uns, wenn Ihr zu diesem Turnier eine Mannschaft (4 Personen, davon höchstens  2 * aktive Turnierschützen) zur Teilnahme anmeldet. 

*  aktiver Turnierschütze ist, wer in Besitz eines Spielerpasses eines Stockschützenvereins ist und in den letzten beiden  Jahren in einer Mannschaft dieses Vereins bei einem offiziellen Turnier mitgespielt hat.    

Hier appellieren wir an die Fairness der Teilnehmer, damit auch Hobbyschützen eine Chance haben. Deshalb darf auch nur mit max. der gelben Platte gespielt werden – kein blau und lila.

Ihr seid jederzeit in den Wochen davor zu unseren Trainingszeiten ganz herzlich auf unserer Bahn Willkommen. In begrenzter Anzahl können wir auch Stöcke und Platten zur Verfügung stellen.

Um uns die Organisation zu erleichtern, bitten wir um baldige Anmeldung, aber spätestens bis 01. September 2022. Am besten per email an:  Stockschuetzen@TSV-Wartenberg.de oder persönlich bei Christian Hamberger mit beiliegender Anmeldung.


Mit sportlichem Gruß

Die Vorstandschaft der Stockschützen Wartenberg 

Trainingszeiten: Di und Fr ab 19 Uhr, Sa ab 14 Uhr

LINK ZUR ANMELDUNG


Einladungsturniere der Wartenberger Stockschützen

Einladungsturniere der Wartenberger Stockschützen.

Nach langer Pause konnten die Stockschützen des TSV Wartenberg endlich wieder ihr Einladungsturnier ausrichten. Viele Helfer sorgten dafür, dass sich die Gastmannschaften trotz großer Hitze auf der Stockbahnanlage wohl fühlten.

Am Freitag, 15.Juli um 19 Uhr konnte Abteilungsleiter Holger Götzinger neun Mannschaften begrüßen, die sich erst mal auf die strengen Bahnen eingeschossen hatten.

Dann pfiff Schiedsrichter, Willi Veit, das 9er Herrenturnier an. Hier war keine Heimmannschaft vertreten, weil man den Gästen den Vortritt gelassen hatte.

Es waren sehr ausgeglichene Spiele. Nur Berglern legte beim ersten Spiel einen super Start hin und gewann gleich mit 42 : 0 Punkten. Dieses Ergebnis war aber auch nötig, weil vier Mannschaften am Ende die gleiche Punktzahl von hatten und die Stocknote über die Plätze 1 bis 3 entscheiden musste. Das Ergebnis: Platz 1 Berglern, Platz 2 Inning am Holz, Platz 3 St. Wolfgang.

 

Am Samstag 16. Juli um 9 Uhr wurde das 7er Freie mit einer Dame gestartet. Jetzt war auch Wartenberg dabei. Mit dem erfolgreichen Team Andrea Götzinger, Willi (Lemmy) Fiederer, Christian Hamberger und Holger Götzinger wollte man an den Erfolg in St. Wolfgang anknüpfen.

Leider kam unser Team anfänglich nur schwer ins Spiel und die ersten Gewinnpunkte gingen an Hallbermoos und Klettham. Lemmy konnte aber mit seiner aufbauenden Art die Mannschaft so motivieren, dass sie die restlichen vier Spiele gewannen. Auch hier entschied dann wiederum die Stocknote über die ersten drei Plätze . Platz 1 Hallbergmoos, Platz 2 SV Helios Daglfing, Platz 3 TSV Wartenberg.

Weiter ging es um 14 Uhr mit einem 9er Herrenturnier. Leider hatte eine Mannschaft kurzfristig abgesagt und Wartenberg mussten schnell eine 2. Mannschaft zusammenstellen.

Es war eine brutale Hitzeschlacht. Trotzdem waren sehr interessante Spiele auf hohem Niveau zu sehen, bei denen beide Wartenberger Mannschaften stark umkämpfte Spiele gewinnen konnten. Dass am Ende nur der 6. Platz für Wartenberg I und der 9. Platz für Wartenberg II heraus sprang sollte man als Zeichen der Gastfreundschaft werten.

Die Wertung dieses Turniers: Platz 1 SSV Kirchasch, Platz 2 Schloß-Schützen Inkofen, Platz 3 SpVgg Altenerding

Am Ende des Turniers bedankte sich Holger Götzinger bei allen Mannschaften für die Teilnahme und bei allen seinen Helfern aus der Abteilung für das gute Gelingen des Turniers.