Stock aktuell

Keine Nachrichten verfügbar.

Duo Kreisklasse 2022 Aufsteiger

Aufstieg in die Kreisliga "Herzlichen Glückwunsch"

Duo Kreisklasse in Klettham

angetreten vom TSV Wartenberg sind Christian und Tom:

Nach ein paar Startschwierigkeiten im ersten Spiel, haben sich die beiden gut gefangen,

und immer mehr ins Turnier gefunden.

Bis zum Aussetzer haben die beiden die Tabelle angeführt,

nach dem Aussetzer waren es schwer wieder ins Spiel zu kommen.

Glücklich gewannen die Wartenberger gegen Eching, und so konnten die beiden Ihren Aufstieg perfekt machen.

 

Herzlichen Glückwunsch zum Aufstieg


Duo Kreis-Oberliga 2022 Klassenerhalt

Duo Kreis Oberliga in Klettham

angetreten vom TSV Wartenberg sind Micha und Holger:

Es waren harte Spiele mit gut aufgestellten Gegnern, aber die beiden aus Wartenberg

konnten gut mitspielen, und haben leider einen Stocker´l Platz verspielt.

Aber der Klassenerhalt ist Ihnen garantiert.

Wir gratulieren " Herzlichen Glückwunsch"


Duo Mixed Kreis-Oberliga 2022

Turnier in Klettham 20.09.2022

angetreten vom TSV Wartenberg sind Andrea und Holger.

Insgesamt waren es 4 Mannschaften, gespielt wurde mit Rückrunde.

( St. Wolfgang, FC Rot-Weiß Klettham, TSV Wartenberg, VFB Hallbergmoos)



Die 10. Marktmeisterschaft der Stockschützen

Am Dienstag, 6. September um 19 Uhr wurde die 1. Vorrunde mit sieben Mannschaften vom Abteilungsleiter Holger Götzinger gestartet, 4 Teilnehmer konnten es in die Endrunde schaffen.

Stammtisch Härtl, De ganz Andern, Godsackerschwemm, Team Henaheisl, Förderverein Fußball, Ski-Club und Die Unverzinkten waren die Teilnehmer

Dort waren die Finalisten:

Stammtisch Härtl, De ganz Andern, Godsackerschwemm, Team Henaheisl

Am Mittwoch 7. September um 19 Uhr wurde die 2. Vorrunde mit 6 Mannschaften angepfiffen. In dieser Runde spielten bis auf Andrea Götzinger, nur Hobbyschützen um die restlichen drei Plätze in der Endrunde am Samstag.

Die „TSV Fußballer“, der „Löwen Fan-Club“, „De Allrounder“, die vier Frauen „Flohmarkt-Stammtisch“, „Jugendgemeinschaft“ und die Volleyballerinnen „SKS 2.0“ (Sandkastensandler).

Dort waren die Finalisten: 

Die „TSV Fußballer“, der „Löwen Fan-Club“, „De Allrounder“

Am Samstag, 10. September um 14 Uhr begann die Endrunde der sieben besten Mannschaften um die Marktmeisterschaft. Trotz Regen hatte man sich entschlossen, das Turnier auf der Wartenberger Stockbahn auszutragen.

Immer wiederkehrende Regenschauer zwangen zu mehreren Pausen, was der guten Stimmung aber keinen Abbruch tat.

Am Ende triumphierten die Mannschaft „De ganz Andern" ungeschlagen. 

(Hans Holzapfel, Mane Haider, Wolfgang Schramma und Korbinian Meister)

Herzlichen Glückwunsch

Nach der Auswertung schritt Holger Götzinger zur Siegerehrung und überreichte der neuen Marktmeister-Mannschaft unter dem Beifall aller, den gewonnenen Pokal mit einem Gutschein, gestiftet vom Cafe Härtl.

Sachpreise bekamen auch alle anderen Teilnehmer dieser Endrunde.

Zum Schluss bedankte sich Holger Götzinger bei allen, die zum Gelingen des Turniers beigetragen hatten.

Mit DJ Hackingers Disco-Party ging diese schöne Veranstaltung bei gutem Essen und Getränken gegen Mitternacht zu Ende.

Vielen Dank an alle,

die fleißig gearbeitet haben, und dieses Event möglich gemacht haben.